Der See von Vouliagmeni, einst Teil einer Höhle, ein einzigartiges geologisches Phänomen ausgewöhnlicher natürlicher Schönheit, lädt Sie zu einer Reihe von Konzerten klassischer Musik ein.

Der See von Vouliagmeni befindet sich etwa 20 Km von Athen entfernt. Ein versteckter Schatz mit einer seltenen malerischen Landschaft, der  auf  Sie wartet und Ihnen unvergessliche Musikabende und schöne Ausblicke auf die Riviera von Attica bietet.

limnivouliagmenis2

Unter der künstlerischen Leitung von Dionissis Grammenos (berühmter Dirigent und Κlarinettist) und mit der Unterstützung der Latsis Stiftung, beginnt am 7. September 2017 die offizielle Eröffnung  mit dem Konzert « Μärchen und Zauberei» mit Teilnahme vom Staatsorchester von Thessaloniki und von der weltbekannten Klavierspielerin und Solist Anna Fedorova.

Das Programm umfasst «Die Schlafende Schöne» von Tsaikovski, sowie Werke von Stravinsky, Rachmaninoff, Dvorak, Grieg usw. Die Konzerte finden statt, um die Landschaft aufzuwerten und die Geschichte des Sees hervorzuheben. Dort wartet ein ganz spezielles Erlebnis mit Muße und Musik auf Sie. (A.Pap)

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Die Erwartungen Griechenlands von den Wahlen in Deutschland

Die Erwartungen Grieche…

September 21, 2017

Der Präsident der FIDH, Dimitris Christopoulos, im Interview

Der Präsident der FIDH,…

September 21, 2017

Vortrag von Claus Offe im Athener Konzerthaus

Vortrag von Claus Offe …

September 21, 2017

Unsere Facebook – Seite