Die „Griechische Kulturstiftung“ in Zusammenarbeit mit der Stiftung «Freunde der Bibliothek von Alexandria», mit dem griechischen und dem ägyptischen Ministerium für Kultur und mit der Opera von Kairo, organisiert von 13. bis zum 15 Oktober 2017 ein Literarisches Symposium zur Ehrung von Kavafis mit dem Titel Kavafia 2017. Die Veranstaltungen werden unter der Schirmherrschaft der griechischen Botschaft in Kairo und der Bibliothek von Alexandria abgehalten.

KAVAF2

Dazu ist anzumerken, dass Kavafis in Alexandria geboren wurde und sein ganzes Leben dort verbrachte. Alexandria ist in seine Dichtung immer da als Inspirationsquelle. Neben vielen anderen großen Griechen trug Kavafis auch seinerseits dazu bei, dass das geistige Leben des heutigen Griechenland auch im Ausland bekannt wird und der Geist des Landes sowie seine Position in der europäischen Literatur verstärkt werden.

KAVAF3

Das Programm umfasst verschiedene Veranstaltungen (Musik, Ausstellungen, Gesprächsrunde etc.) und werden Preise an arabischen Schriftstellern verliehen. Das Symposium ist dem Schriftsteller und Historiker Kostis Moscov gewidmet, welcher der Initiator der Idee von „Kavafia“ war.

Kavafis’ Dichtung ist immer zeitlos, so reich an Inhalt, so elaboriert in Bezug auf die Sprache, so dass er zu Recht seinen Platz im Pantheon der Weltpoesie eingenommen hat. (A.Pap)

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Interview mit dem Leiter des Athener Goethe-Instituts, Dr. Matthias Makowski

Interview mit dem Leite…

Dezember 07, 2017

Syrrako – Kalarrytes  Zwei einzigartige Dörfer  im Herzen von Epirus

Syrrako – Kalarrytes Z…

Dezember 07, 2017

Delphische Festspiele 1927 und 1930:  Ein Museum

Delphische Festspiele 1…

Dezember 07, 2017

Unsere Facebook – Seite