Vor nicht allzu langer Zeit war Mykonos noch eine bescheidene, kleine Insel ohne Strom, und vor allem für die Bildungsreisenden nur ein Zwischenstopp auf dem Weg zur berühmten Insel Delos. 

ARTMYK2

Alles änderte sich bereits in den 1950-1960er Jahren als berühmte Gäste wie Aristoteles Onassis, Maria Callas, Jackie Onassis, Marlon Brando, Grace Kelly, Prinzessin Soraya, Elizabeth Taylor, Nurejew, Pierre Cardin, Stavros Niarchos, die heute wohl berühmteste ägäische Insel für kürzere oder längere Zeit besuchten.

ARTMYK3

Legendäre Namen des internationalen Jet-Sets wurden dann später mit Mykonos verbunden und die Insel wurde schnell ein Lieblingsziel in Griechenland für die Superreichen, für international bekannte Künstler und Filmstars.

Die Liste der prominenten Mykonos-Fans wächst weiter: Harrison Ford, Tom Hanks, Shakira, Lady Gaga, Steven Spielberg, Monica Bellucci, Liam Neeson, Hugh Jackman, Michael Douglas, Catherine Zeta Jones, Clive Owen, Jean Paul Gaultier, Giorgio Armani, Russell Crowe...

ARTMYK4

Seit fast einer Woche läuft nun das erste „Mykonos Art Festival“ mit  verschiedenartigen Veranstaltungen, die etwas mehr als drei Monate lang dauern, vom 23. Juni bis zum 30. September 2018.

Mit Konzerten, Kunstausstellungen, Theater, Kino und Gastronomie ist das Festival-Programm besonders wichtig und spannend für jeden Kunstinteressierten.                  (AL) 

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Unsere Facebook – Seite