Das „Kotsanas Museum of Ancient Greek Technology”, welches man nunmehr täglich besuchen kann, befindet sich im Zentrum Athens und beherbergt erstaunliche Erfindungen und Innovationen der antiken griechischen Welt.

ALTECH2

Der Gründer Kostas Kotsanas, ist Experte für antike griechische Technologie. Darüber hat er Bücher geschrieben und Modelle der antiken Erfindungen hergestellt. Begleitend zu den Exponaten erklären Videos ihre Funktion.

ALTECH3

Bereits die alten Griechen und Römer bauten Maschinen. Ihre technischen Errungenschaften wurden nicht nur zu kriegerischen Zwecken verwertet, sondern auch, um das Leben leichter zu gestalten.

ALTECH4

Einer der bekanntesten Erfinder der Antike ist Heron von Alexandria, der zwischen 200 vor und 100 nach Christus lebte. Der Ingenieur entwickelte die erste Dampfmaschine der Menschheitsgeschichte. Das reichte ihm aber nicht. Die Liste seiner Innovationen umfasst zum Beispiel ein automatisches Theater. Dazu kommen der Pantograph, der automatische Brunnen, die welterste Maschine zur Herstellung von Schraubenmuttern, die Feuerwehrpumpe, die erste Gebäudeautomation der Geschichte und vieles mehr.             (AL)

Kotsanas Museum of Ancient Greek Technology, täglich 9-17 Uhr.

6 Pindarou & Akademias Str., Athen

Weitere Infos: http://kotsanas.com/gb/

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Die Rückgabe des Parthenon-Frieses an Griechenland

Die Rückgabe des Parthe…

Dezember 13, 2018

 Die sagenhafte Welt des Agamemnon in Karlsruhe (1.12.2018 – 02.06.2019)

Die sagenhafte Welt de…

Dezember 11, 2018

Programm für nachhaltige Fischerei in der Ägäis, von der Umweltorganisation WWF

Programm für nachhaltig…

Dezember 07, 2018

Unsere Facebook – Seite