Rund 50 Km von der Präfektur Ioannina entfernt, befinden sich zwei malerische Dörfer, geeignet für Aktivitäten im Freien wie Trekking und Wandern. Diese kleinen Dörfer zählen zu den Top Winterzielen Griechenlands für diejenigen, die Tourismus und Ruhe miteinander verbinden möchten. Die beiden Dörfer liegen sich einander gegenüber und sind durch eine tiefe Schlucht getrennt. 

Syrrako und Kalarrites sind ein eindrucksvolles Zeugnis traditioneller Architektur von Epirus, mit Häusern aus Stein, auf Felsen erbaut, auf einer atemberaubenden Höhe von 1200 Metern. Überall gibt es Bögen und Gewölben, gepflasterte Gässchen oder Kleine Brücken aus Stein,Wasserquellen, Wassermühlen, oder kleine Wasserfälle, die eine herrliche, verzauberte Landschaft bilden.  Diese Dörfer wurden schon in der Bronzezeit  bewohnt, wie die archäologische Funde (Überreste einer uralten Siedlung) gezeigt haben. Darüber hinaus war das Dorf Kalarrytes in der osmanischen Zeit ein Gold- und Silberschmiedezentrum und trieb Handel mit anderen europäischen Ländern, was  zum Wachstum der breiteren Region deutlich beigetragen hat. 

Kalarrytes2

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind die Kirche des heiligen Nikolaus, das Kloster von "Agia Triada", sowie das Museumfür Geschichte und Volkskunde. Sehenswert  aber ist die ganze Region mit ihren Bauwerken, die sehr gut  erhalten sind.  Der erste Premierminister Griechenlands I. Kolettis, sowie andere berühmte Personen stammen aus diesen Dörfern. 

Die Besucher können außerdem folgende nebenliegende Dörfer besichtigen: Athamanio, Kypseli, Plaka, Rodavgi, Katarraktis usw. Mit dem Auto sind alle diese einzigartigen Dörfer gut erreichbar. 

Lassen Sie sich verzaubern von dieser überwältigenden Schönheit zwischen den Bergen, dem üppigen Grün  und dem quirlenden Wasser. (Α.Pap)

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Interview mit dem Leiter des Athener Goethe-Instituts, Dr. Matthias Makowski

Interview mit dem Leite…

Dezember 07, 2017

Syrrako – Kalarrytes  Zwei einzigartige Dörfer  im Herzen von Epirus

Syrrako – Kalarrytes Z…

Dezember 07, 2017

Delphische Festspiele 1927 und 1930:  Ein Museum

Delphische Festspiele 1…

Dezember 07, 2017

Unsere Facebook – Seite