Unter der Schirmherrschaft des  griechischen Ministeriums für  Kultur findet eine Reihe verschiedener künstlerischer Veranstaltungen in Museen und anderen archäologischen Stätte von 22. Juli bis zum 7. August 2017 mit freiem Eintritt  statt. Es geht um ein Pilotprojekt in verschiedenen Teilen des Landes mit dem Ziel die Besucher der Museen in dem ganzen Land zu unterstützen.

Das Programm umfasst Musikveranstaltungen, Kunstaustellungen, Theateraufführungen, Literatur-Workshops für Kinder und Erwachsene, Seminare von Erhaltung der Antiquitäten, Jazz Festival, Astronomie-Κurse, Videoausstellungen, Führungen in Museen usw.

GIN1

In fast jeder Präfektur des Landes finden in Theatern, Konservatorien und Museen viele Veranstaltungen statt, die meisten von ihnen sind äußerst interessant.

Die interessantesten von allen sind  a)  in der Preveza-Präfektur, am 29.7.2017 im Römischen Konservatorium von Nikopolis, um 20.00Uhr, das Konzert des bekannten belgischen Komponisten Wim Mertens, eine Ode, die der antiken Stadt von Nikopolis gewidmet ist.

b) im Archäologischen Museum von Thessaloniki, am 28.7.2017 um 21.00 Uhr, eine Vorlesung mit Werken der Weltliteratur und Musikbegleitung.

c) in der Attika-Präfektur, am 27.7.2017 um 11.00 Uhr, im Ephorat  für Unterwasserantiquitäten ein Seminar über die Wartung von Wracks und versunkenen Städten und ihren Schätzen.

d) in der Irakleion-Präfektur auf Kreta, am 28.7.2017 um 19.00 Uhr, im Archäologischen Museum von Irakleion eine Präsentation über Leuchtmittel und ihre Verwendung in der Minoischen Zeit.  (A.Pap)

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Offizieller Besuch des Griechischen Premierministers in den USA – Treffen mit dem Präsidenten der USA
Naoussa

Naoussa

Oktober 19, 2017

Unsere Facebook – Seite