Europas größter Reiseveranstalter, TUI, kündigte vor wenigen Tagen in der griechischen Hauptstadt einen neuen strategischen Plan an. Dieser Plan sieht neue Investitionen in Griechenland vor, u.a. den Bau 10 weiterer 4- und 5-Sterne-Hotels, vor allem auf Peloponnes und auf Kreta.

TUI3

Der TUI-Chef, Fritz Joussen, der sich mit dem Ministerpräsident Griechenlands, Alexis Tsipras, getroffen hat, sagte in Athen dass die Stabilität der beste Freund von Investitionen ist. Am Treffen Joussen΄s mit Alexis Tsipras waren auch die Tourismusministerin, Elena Kountoura, sowie der Regierungssprecher Griechenlands, Dimitris Tzanakopoulos, anwesend.

TUI besitzt bereits 32 Hotels in Griechenland und arbeitet mit anderen 2.000 Hotels zusammen. „Wir sind nicht nur Kunden, sondern auch Investoren“, betonte Joussen. Zudem verfügt TUI über eine Flotte von 150 Flugzeugen und hat im Jahre 2016 2,5 Millionen Touristen nach Griechenland gebracht. Für das Jahr 2017 wird eine Steigerung der Passagierzahlen um 10% erwartet.

TUI2

Fritz Joussen verwies auch auf die enge Zusammenarbeit zwischen TUI und dem griechischen Tourismusministerium für die Umsetzung eines strategischen Planes, der die Ausweitung der touristischen Saison auch im Winter vorsieht, vor allem zu Reisezielen in den Regionen Epirus und Makedonien, sowie auf dem Berg Pilion.  

Es muss angemerkt werden, dass der größte Reiseveranstalter in Europa einen besonderen Wert auf die Infrastruktur (Flughäfen, Straßen Häfen), sowie auf die Umwelt legt. Im Bezug auf die Kreuzfahrtbranche wird unterstrichen, dass die TUI-Kreuzfahrtschiffe von Heraklion (Kreta) aus in 40 weiteren Häfen anlegen.

Archelaos P.

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Interview mit dem Leiter des Athener Goethe-Instituts, Dr. Matthias Makowski

Interview mit dem Leite…

Dezember 07, 2017

Syrrako – Kalarrytes  Zwei einzigartige Dörfer  im Herzen von Epirus

Syrrako – Kalarrytes Z…

Dezember 07, 2017

Delphische Festspiele 1927 und 1930:  Ein Museum

Delphische Festspiele 1…

Dezember 07, 2017

Unsere Facebook – Seite