TSIP2

Nach den verheerenden Bränden bei Athen rief Premierminister Alexis Tsipras eine dreitägige Staatstrauer aus und erklärte unter anderem in einer Ansprache an das griechische Volk:
„Das Land erlebt eine unfassbare Tragödie. Wir haben Dutzende Menschen verloren. Heute trauert ganz Griechenland. Und zum Gedenken an die Todesopfer rufe ich eine dreitägige Staatstrauer aus.
...Wir sollten allerdings nicht zulassen, daß uns die Trauer überwältigt. Dies sind jetzt Stunden des Kampfes, der Einigkeit, des Mutes und vor allem der Solidarität. Denn nur so können wir alle gemeinsam, diese Tragödie begegnen.“

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Unsere Facebook – Seite