Dr. Virginia Green, Geschäftsführerin von ENCOS GmbH, erhielt in diesem Jahr von TÜV Nord die Auszeichnung „Manager des Jahres“. „Ich erwartete es nicht. Ich strebe sowieso keine Auszeichnungen an“, sagte sie der Deutschen Welle.
Die in der nordgriechischen Stadt Didymoteichon geborene Unternehmerin reiste 1974 nach Deutschland, um in Dortmund Chemietechnik zu studieren. Sie arbeitete bei einer Raffinerie und forschte an der Technischen Universität in Hamburg-Harburg bis zum Abschluss ihrer Promotion im Jahre 1990. In den 1990er Jahren begann sie, selbständig zu arbeiten. Nach dem Tod ihres Mannes in 1999 gründete sie in Hamburg, zusammen mit der Firma Köhling & Partner, ENCOS GmbH, die auf Technologie und Anlagenbau für die Chemie- und Mineralöl-Industrie spezialisiert ist.

Die Firma wuchs und verfügt, neben Hamburg, über Niederlassungen in Frankfurt am Main und Thessaloniki. Heute sind bei ENCOS 150 Mitarbeiter tätig, die meisten davon Ingenieurinnen und Ingenieure. Dr. Green, Mitglied in der Deutsch-Hellenischen Wirtschaftsvereinigung (DHW), fordert junge Griechen auf, ihr Land nicht zu verlassen: „Weggehen ist einfach. Das ist aber keine Lösung für Griechenland“. Ihre Empfehlung: „Nur die Umsetzung von innovativen Ideen bzw. die Gründung von Unternehmen könnte die griechische Wirtschaft voranbringen“.

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Unsere Facebook – Seite