botsi

In Anwesenheit des Präsidenten der Hellenischen Republik, Prokopis Pavlopoulos, wurde am 27. Januar bei der Preisverleihung der „Botsis Awards for Excellence in Journalism“ der Österreichische Rundfunk geehrt. Die Preise der griechischen „Stiftung zur Journalismus - Förderung Athanassios Vas. Botsis“ werden jedes Jahr an griechische und ausländische Journalisten und Medien verliehen, die das Recht der Öffentlichkeit auf objektive Information wahren.

In diesem Zusammenhang wurde ORF für „die Gründung von Initiativen für ein besseres europäisches Verständnis sowie unabhängige und objektive Nachrichten“ im Zuge der Griechenland-Krise gewürdigt. Die Preisverleihung fand im alten Parlament von Athen statt. Den Preis erhielt im Namen des ORF der leitende Redakteur der ORF – Schriftenreihe „TEXTE“, Konrad Mitschka.

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Unsere Facebook – Seite