Den Preis „Freundliche öffentliche Räume, für alle zugänglich“ der Internationalen Architektenvereinigung UIA gewann neulich das Projekt der Sanierung der „neuen Uferpromenade“ von Thessaloniki, das von den Architekten Prodromos Nikiforidis und Bernard Cuomo ausgeführt wurde.
Der Preis wird architektonischen Arbeiten zuerkannt, die ein attraktives, nachhaltiges und integratives Umfeld schaffen, in dem die Anerkennung der menschlichen Vielfalt durch eine benutzerfreundliche Architektur im Mittelpunkt des Entwurfsprozesses steht.


Die Preisverleihung fand im Rahmen der UIA – Konferenz in Durban (Südafrika) statt. Den Preis erhielt die Vertreterin der griechischen Abteilung der UIA, Fani Vavili. Der prämierte Architekt Prodromos Nikiforidis äußerte gegenüber griechischen Medien seine Zufriedenheit über die Auszeichnung und legte großen Wert auf die Tatsache, dass der Preis weltweit auf Thessaloniki aufmerksam gemacht hat.

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Unsere Facebook – Seite