Jährlich erstellt das britische Magazin Times Higher Education eine Rangliste der besten Universitäten weltweit. Anhand von 13 objektiven Kriterien werden die Hochschulen verglichen. Dazu gehören unter anderem Lehre, Forschung, Einfluss und Innovationspotential der jeweiligen Universität. Griechenlands renommierteste Universität ist 2017 die ziemlich junge Hochschule „University of the Aegean“ im Bereich Social Sciences. Die Grundlage des THE-Rankings ist eine groß angelegte Umfrage des akademischen Ansehens der wichtigsten Universitäten der Welt. Gut 10.500 Forscher und andere "scholars" aus allen Teilbereichen der Wissenschaften haben zwischen Januar und März daran teilgenommen - sie wurden mithilfe eines Fragebogens zu den wichtigsten Institutionen ihrer Disziplinen befragt.

AIGAIO3

Zum siebten Mal kürt „Times Higher Education“ (THE) die angesehensten Universitäten der Welt - zum siebten Mal in Folge steht die Harvard University an der Spitze des Rankings. Wie schon im Vorjahr geht auch der zweite Rang nach Neuengland, ans Massachusetts Institute of Technology (MIT). THE-Redakteur Phil Baty verwies allerdings in einer Mitteilung „auf die zunehmend prominenten Institutionen in Asien“. Diese machten sich zunehmend einen Namen auf der globalen Bühne.   (AL)

www.aegean.gr

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Die Griechen arbeiten mehr als andere Europäer
Ein Grund mehr, um Filme in Griechenland zu drehen : Ein neuer Rechtsrahmen zu wirtschaftlichen Anreizen
Das dritte wirtschaftliche Delphi-Forum  / 1 - 4. März 2018

Unsere Facebook – Seite