rsz alonnisos1Alonnisos, die kleine grüne Insel der Sporaden, ist seit dem 1. Dezember die erste griechische Insel, wo keine Plastiktüten mehr verwendet werden.

Dabei handelt es sich um eine Initiative des Bürgermeisters der traumhaften Insel, der mit der Unterstützung der Einwohner und eines NGO-Netzwerkes darum bemüht ist, die Umwelt der Insel nachhaltig zu bewahren und einen Wandel der Verbrauchergewohnheiten herbeizuführen. Ziel der Kampagne der Behörden und der Aktivisten, welche von den SchülerInnen der Insel auch unterstützt wird, ist die Informierung und Sensibilisierung aller Einwohner, die aufgefordert werden, statt Plastiktüten –die einige hundert Jahre benötigen, bis sie komplett zerfallen- Mehrweg-Tragetaschen zu benutzen. Demgemäß werde Alonnisos, die dem „Natura 2000“-Netzwerk angehört, zum Umweltschutz-Pionier, wie in einer Pressemitteilung der sich an der Kampagne beteiligenden NGOs betont wird.

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Griechische Keramik in München

Griechische Keramik in …

September 19, 2019

Bibliotheken Griechenlands | Die Bibliothek der Athener Akademie

Bibliotheken Griechenla…

September 16, 2019

Panajotis Kondylis, ein moderner Universalgelehrter

Panajotis Kondylis, ein…

September 13, 2019

Unsere Facebook – Seite