Sie ist nicht bekannt wie Mykonos oder Santorin. In den Meerestiefen verbirgt sich jedoch ein Schatz, der nicht glänzt und doch sehr wertvoll ist. Die viertgrößte Insel der Dodekanes-Gruppe ist weithin bekannt als Handelszentrum f&uum

Mehr lesen

Samothraki, eine wenig bekannte griechische Insel in der nördlichen Ägäis, bietet atemberaubende Wasserfälle und ist von kristallklarem Wasser umgeben. Obwohl die Insel etwas abseits liegt, ist sie ein Muss für Naturliebhabe

Mehr lesen

Sie ist die zweitgrößte Insel der Kykladen und die nördlichste. Sie heißt auch „Mikrá Anglía“ (kleines England) wegen der vielen Kapitäne und Schiffsreeder, die von dieser Insel stammen. Bekannte R

Mehr lesen

Die Kykladen mit hunderten von großen und kleinen Inseln stellen eine Welt für sich dar. Nur fünfundzwanzig Inseln sind allerdings heute bewohnt. Die Bezeichnung Kykladen stammt von dem griechischen Wort „Kyklos“ (Zyklus),

Mehr lesen

Kythnos gehört zu den westlichen Kykladen. Sie ist eine kleine, wenig bekannte, aber doch ursprüngliche, ja authentische Kykladeninsel. Der Name geht auf den mythischen König Kythnos zurück, der –laut der griechischen Mythol

Mehr lesen

banner german

newsletter german banner 1

Aktuelle Nachrichten

Unsere Facebook – Seite

Greece 2021